Service am Montag

Stellen

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Universität Hamburg im Bereich Öffentliches Recht und Sozialrecht (Prof. Dr. Dagmar Felix), TV-L E 13, 50 %, befristet auf 3 Jahre, Bewerbungsfrist: 2.3.2018.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für ein Forschungsprojekt zur Vereinheitlichung des Energierechts bei der Stiftung für Umweltenergierecht mit Sitz in Würzburg, TV-L E 13, 50 %, befristet auf 2 Jahre, Bewerbungsfrist: 2.3.2018.

Hauptamtliche Lehrkräfte (2 Stellen) an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz bei Kiel, Lehrgebiet: Allgemeines und Besonderes Verwaltungsrecht, A15, Lebenszeit oder auf 6 Jahre befristet, Bewerbungsfrist: 9.3.2018.

Assistant Professor an der Fakultät für Öffentliches Recht der Universität Maastricht im Bereich Verfassungsrecht, Bezahlung € 3475 – € 5405, Vollzeit, befristet auf 5 Jahre, https://www.academictransfer.com/employer/UM/vacancy/45179/lang/en/.

Research Fellow am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung, Projektgruppe „International Citizenship Law“ (Prof. Orgad), TVöD E13, 65 %, befristet auf 4 Jahre, Gelegenheit zur Promotion im Rahmen des Forschungsbereichs der Projektgruppe, Bewerbungsfrist: 15.3.2018.

Research Officer (PostDoc, 2 Stellen) am Oxford Department of International Development im Bereich der Forschungsgruppe „Refugees are Migrants: Refugee Mobility, Recognition and Rights“, £31,604 – £38,833 p.a., Bewerbungsfrist: 9.3.2018.

Universitätsprofessur für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht an der Wirtschaftsuniversität Wien, A 1 Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, Bewerbungsfrist: 14.3.2018

Professur (W2) für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Besonderes Verwaltungsrecht an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigshafen.

Das finden wir spannend

Laut Koalitionsvertrag (Seite 21) sollen Kinderrechte im Grundgesetz verankert werden. Einmal ganz abgesehen davon, dass es den „GroKo-Fraktionen“ dafür an der erforderlichen Parlamentsmehrheit fehlt: Was ist aus rechtsdogmatischer und/oder rechtspolitischer Sicht davon zu halten?

Olympisches Tauwetter im „Kalten Krieg“ zwischen Nord- und Südkorea? Völkerrechtliche Hintergründe und Zukunftsperspektiven

Kölsche danze us der Reih: Großkundgebungen in Köln, Düsseldorf und Mainz angekündigt – Jecken übernehmen die Macht im Rheinland

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*