Stellen von Hannover bis Freiburg & einige Calls

Stellen

Eine halbe Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insbesondere Europarecht (Prof. Germelmann) an der Leibniz Universität Hannover zum 1. Oktober 2014. Bewerbungsfrist: 31. Juli 2014.

Eine halbe Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Institut für Öffentliches Recht (Prof. Müller-Franken) der Philipps-Universität Marburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bewerbungsfrist: 25. Juli 2014.

Eine halbe und eine Viertelstelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie (Prof. Poscher) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zum 1. September 2014. Bewerbungsfrist: 8. August 2014.

Eine halbe Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Professur für Öffentliches Recht, Umweltrecht, Informationsrecht und Verwaltungswissenschaften (Prof. Spiecker) an der Goethe-Universität Frankfurt am Main zum 1. September 2014. Bewerbungsfrist: 1. August 2014.

Eine halbe Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Schwerpunkt Lehre an der Goethe-Universität Frankfurt am Main zum nächtsmöglichen Zeitpunkt. Bewerbungsfrist: 23. Juli 2014.

Eine halbe Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Rechts- und Verfassungsgeschichte, Rechtsphilosophie (Prof. Pauly) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bewerbungsfrist: 31. Juli 2014.

Eine Doktoranden– und eine Post-Doc-Stelle im Bereich Meeresumweltschutz bzw. Seegrenzen am K.G. Jebsen Centre for the Law of the Sea (The Arctic University of Norway), Bewerbungsfrist: 15. September 2014.

Calls for Papers

Jährlicher Call for Abstracts zum Recht der Vereinten Nationen des Max Planck Yearbook of United Nations Law (UNYB). Einreichungsfrist: 31. Juli 2014.

Workshop für Doktoranden und Post-Docs des Institute for Global Law and Policy (IGLP), Harvard Law School, ausgerichtet in Doha, Katar vom 4.-11. Januar 2015. Bewerbungsfrist: 18. Juli 2014.

Völkerrechtliches Doktorandenseminar zum Thema “Droit international et territorialité – Protection, signification et dépassement des limites souveraines dans la pratique contemporaine”, veranstaltet von der Société française pour le droit international und der Deutschen Gesellschaft für Internationales Recht, vom 13.-14. November 2014 in Louvain-la-Neuve, Belgien. Frist für deutsche Einreichungen verlängert.

4th Law and Economics Conference zum Thema “Nudging – Theory and Applications”, veranstaltet an der Universität Luzern vom 17.-18. April 2015. Einreichungsfrist: 15. August 2014.

Nächster Beitrag
55. Assistententagung Öffentliches Recht 2015: Call for Papers
Vorheriger Beitrag
Service

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü