Beiträge von JuWiss Redaktion

Service am Montag

JuWiss Redaktion
Stellen Associate Professor of Health Law (and Governance), Maastricht University, befristet auf 18 Monate, maximales Monatsgehaltmaximum: € 6,702 (bei einer Vollzeitstelle), Bewerbungsfrist: 05.02.2023 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (19,5 Wochenstunden), Juniorprofessur für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht (Frau Prof. Dr. Hoch–Loy), Helmut Schmidt Universität Hamburg, befristet auf drei Jahre, ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt, Bewerbungsfrist:…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss Redaktion
Stellen Zwei Stellen als Wiss. Mitarbeiter*in (50%), Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Neuere Rechts- und Verfassungsgeschichte (Prof. Dr. Carsten Kremer), Universität Rostock, befristet auf drei Jahre, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Bewerbungsfrist: 10.02.2023 Stellen als Leitung der Berichterstattungsstelle zu geschlechtsspezifischer Gewalt sowie der Berichterstattungsstelle zu Menschenhandel (je 100%), Deutsches Institut für Menschenrechte,…
Weiterlesen
Liebe Leserinnen und Leser, Liebe Autorinnen und Autoren, das Jahr 2022 neigt sich dem Ende. Das JuWiss-Team möchte sich ganz herzlich bei allen bedanken, die im Jahr 2022 am JuWiss-Blog mitgewirkt haben. Ein besonders großer Dank gilt den Autorinnen und Autoren für die Einreichung spannender und juristisch wertvoller Beiträge, auf die…
Weiterlesen
von JULIAN SEIDL 10 Jahre nach dem wegweisenden Asylbewerberleistungsgesetz-Urteil hat das Bundesverfassungsgericht erneut die Gewährleistung des menschenwürdigen Existenzminimums im Bereich der Asylbewerberleistungen bekräftigt. Der Beschluss des Ersten Senats vom 19.10.2022 ruft dem Gesetzgeber einmal mehr ins Gedächtnis, dass migrationspolitische Erwägungen bei der Bemessung des Existenzminimums fehl am Platz sind. Mehr…
Weiterlesen
von KUBILAY YALÇIN Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und den zwölf Bezirksverordnetenversammlungen vom 26. September 2021, bei denen es zu außergewöhnlich schweren und vielen Unregelmäßigkeiten kam, vollständig für ungültig erklärt (Urteil vom 16. November 2022 – VerfGH 154/21). Ausgerechnet an der entscheidenden Stelle – der Abwägung zwischen…
Weiterlesen

Ausnahmezustand als Normalität

Lorenz Bode
von LORENZ BODE Wenn man von einem Ausnahmezustand spricht, der Normalität geworden ist, denken viele sofort an die Hochphase der Corona-Pandemie. Gemeint ist jedoch ein Ausnahmezustand, der vor allem deshalb als normal gilt, weil er weitgehend unbemerkt bleibt und seit Jahrzehnten besteht – es geht um die sogenannte Organisationshaft. Mit…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss Redaktion
Stellen Zwei Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (50 %), Mitwirkung im vom BMBF geförderten Wissensnetzwerk Rassismusforschung (WinRa), Lehrstuhl für Internationales Recht, Europarecht und Öffentliches Recht (Prof. Dr. Mehrdad Payandeh), Bucerius Law School, ab 01.02.2023, befristet auf zwei Jahre, Bewerbungsfrist: 19.12.2022. Zwei Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen (50 %), Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Verwaltungsrecht (Prof. Dr.…
Weiterlesen

Service am Montag

Stellen 2 Stellen als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%), Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Professur für Öffentliches Recht (Prof. Dr. Armin von Weschpfennig), ab nächstmöglich, befristet auf 3 Jahre, Bewerbungsfrist: 15.12.2022 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (65%), Ernst-Abbe-Hochschule Jena, Fachbereich Sozialwesen (Prof. Dr. Frederik von Harbou), ab 1.2.2023, befristet zum 31.1.2024, Bewerbungsfrist: 31.12.2022 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%),…
Weiterlesen

Service am Montag

Stellen Doktorand*in (60%), Professur für Europarecht, Völkerrecht und Menschenrechte (Prof. Dr. Andreas Müller, LL.M. (Yale)), Universität Basel, ab 1.2.2023, Bewerbungsfrist: 15.12.2022 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (50%), Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht sowie Gesetzgebungslehre (Prof. Dr. Matthias Rossi), Universität Augsburg, befristet auf 3 Jahre, Bewerbungsfrist: 1.12.2022 Assistant Professor, Enviromental Law & Governance,…
Weiterlesen

Service am Montag

Stellen Wissenschaftliche*r MItarbeiter*in (50 %), Professur für Öffentliches Recht, Europäisches und Internationales Recht (PD Dr. Björn Schiffbauer), Universität Rostock, zum 01.01.2023, befristet auf drei Jahre, Bewerbungsfrist: 25.11.2022 Akademische*r Mitarbeiter*in (Qualifikationsstelle, 100 %), Zentrum für Rechts- und Verwaltungswissenschaften, Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, am Standort Cottbus, zum 01.01.2023, befristet auf vier Jahre,…
Weiterlesen
von CHRISTOPH SCHRÖDER Seit Wochen schwelte der Streit um einen (temporären) Weiterbetrieb der drei verbliebenen deutschen Atomkraftwerke. Die Regierungsparteien wurden sich nicht einig, ob der Weiterbetrieb angesichts der aktuellen Energiekrise einerseits und erheblicher Sicherheitsbedenken andererseits zu verantworten ist. Mit seinem „Machtwort“ mittels Aktivierung seiner Richtlinienkompetenz hat Bundeskanzler Olaf Scholz den…
Weiterlesen