Stellen

Vier Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Vergütung in Anlehnung an 13 TVB-L, 50%, ab 1.10.2018, zunächst befristet auf 2 Jahre, für den Promotionsschwerpunk „Autonomie im Recht“ an diversen Lehrstühlen an der Bucerius Law School, Bewerbungsfrist: 30.9.2018

Ein*e Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, 13 TV-L, 100%, ab 1.10.2018, befristet bis 31.9.2021, am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Verfassungsgeschichte (Prof. Dr. Wolfgang März) an der Universität Rostock, Bewerbungsfrist: 2.9.2018

Ein*e Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, 13 TV-L, 50%, ab sofort, zunächst befristet auf 3 Jahre, im Bereich Öffentliches Recht, insbesondere Kommunikationsrecht und Recht der Neuen Medien des Fachbereichs Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Gutenberg Universität Mainz, Bewerbungsfrist: 31.8.2018

Ein*e Referent*in Medienrecht, 13 TV-L, Voll- oder Teilzeit, ab sofort an der Medienanstalt Berlin und Brandenburg (mabb), keine Bewerbungsfrist angegeben

Mehrere Werkverträge am Deutschen Institut für Menschenrechte für Volljuristen mit völkerrechtlichen Kenntnissen, Aufgabe ist die Auslese normativer Attribute aus der UN-KRK, geschätzter Arbeitsuafwand jeweils 12-15 Tage, Abgabefrist des Werks: 3.10.2018, Bewerbungsfrist: 20.8.2018

Calls

Call for Contributions des Nachwuchstreffens Energierechtswissenschaft an Rhein und Ruhr, das Schwerpunktthema lautet „Recht der energiewirtschaftlichen Transformation und die Transformation des energiewirtschaftlichen Rechts“, es können aber auch andere energierechtliche Beiträge berücksichtigt werden, Frist: 7.9.2018

Call for Papers, Videos, Podcasts, … des Projekts „Ethik der Algorithmen“ der Bertelsmann Stiftung zum Thema Gemeinwohl-Aspekte künstlicher Intelligenz, Frist: 2.9.2018

Das finden wir spannend

Neuregelung des Familiennachzugs zum 1. August 2018

BVerfG: Fixierung von Psychiatriepatienten nur mit richterlicher Genehmigung

Gesetzesentwurf zu Mitwirkungspflichten im Asylverfahren

Zwangsgeld gegen die Stadt Bochum im Fall Sami A.

Kölner OLG nach angedrohtem Eilantrag von Examenskandidaten kurzfristig klimatisiert

BGH: Lufthansa muss Gebühren für Sky Marshals selbst tragen

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen LKA-Beamte wegen Totschlags durch Unterlassen

Nächster Beitrag
Service am Montag
Vorheriger Beitrag
Service am Montag

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü