Service am Montag

Stellen

Stipendien am MPI für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg (Leibnitz-Stipendienprogramm zur Entwicklung von Forschungsprojekten; 2Strukturwandel des öffentlichen Rechts).

Postdoc-Stelle am Institut für Friedenssicherungsrecht der Ruhr-Universität Bochum. Bewerbungsfrist: 31.12.2015.

Eine Stelle als wiss. Angestellte/r (25%) an der Juristischen Fakultät der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Lehrstuhl Prof. Nettesheim). Bewerbungsfrist: 11. Dezember 2015.

Eine Stelle als wiss. Mitarbeiter/in (29,92 Wochenstunden) am Institut für internationales und ausländisches Privatrecht der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln (Prof. Dr. Heinz-Peter Mansel). Bewerbungsfrist: 18. Dezember 2015.

Eine Stelle (Volljurist/in) über das Bundesverwaltungsamt. Bewerbungsfrist: 16. Dezember 2015.

Eine Stelle (Volljurist/in) am Bundesministerium des Innern und seine nachfolgenden Geschäftsbereichsbehörden. Bewerbungsfrist: 10. Dezember 2015.

Eine Stelle als Referentin (Volljurist/in) am Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) für das Referat G 21 (Elektromobilität) der Grundsatzabteilung. Bewerbungsfrist: 3. Dezember 2015.

Zwei Stellen als W2-Professuren am Zentralbereich für das Grundstudium sowie am FB Allgemeine Innere Verwaltung für das Hauptstudium in Brühl. Bewerbungsfrist: 2. Dezember 2015.

Mehrere Referent/innen (befristet) am Auswärtigen Amt für Aufgaben im Zusammenhang mit dem Querschnittsthema “Flucht und Migration”. Bewerbungsfrist: 10.12.2015.

Eine Stelle als Jurist/in oder Umweltwissenschaftler/in für Klimaschutzrecht am Umweltministerium Moldau. Keine Bewerbungsfrist.

Eine Assistenzprofessur für Öffentliches Recht an der Universität St. Gallen – Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften (HSG). Bewerbungsfrist: 15. Dezember 2015.

Call for Papers

Call for PapersBucerius Law Journal Conference on International Investment Law & Arbitration”. Deadline (Abstracts): 11. Januar 2016.

Ausschreibung

Helmut-James-von-Moltke-Preis der Deutschen Gesellschaft für Wehrrecht und Humanitäres Völkerrecht e.V. (kurz: DGWHV) für rechtliche Abhandlungen auf dem Gebeit der Sicherheitspolitik. Frist für Bewerbungsbeiträge: 31. März 2016.

Nächster Beitrag
Service am Montag
Vorheriger Beitrag
Service am Montag

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü