Calls for Papers 3/2013

I. Forum Recht, Call for Papers für ein Heft mit dem Themenschwerpunkt „Rechtskritik”, Deadline: 26.4.2013

II. Friedrich-Schiller-Universität Jena, Call for Papers für die Gründungstagung der DVPW-Themengruppe „Politik und Recht“ zum Thema „Hat ‚Humpty Dumpty‘ eigentlich ‚Recht‘? Interpretationen zwischen Politik und Recht“, Deadline: 30.4.2013

III. German Yearbook of International Law, Call for Papers für Beiträge aus sämtlichen Bereichen des Völkerrechts, Deadline: 1.9.2013

IV. Helmut-Schmidt-Universität Hamburg, Call for Papers für eine Tagung der DVPW-Themengruppe „Politik und Recht“ zum Thema „Auf dem Weg zum anomischen Recht? Rechtsetzung zwischen Republikanismus, Demokratie und Gouvernementalismus“, Deadline: 15.9.2013

V. Federal Governance, Call for Papers für Beiträge zu den Themenkreisen „Föderalismus“ oder „Multi-level governance“, laufende Entgegennahme von Beiträgen.

(II. und IV. with special thanks to theorieblog, III. with special thanks to AjV)

Nächster Beitrag
Tagung “Rechtsphilosophische und rechtstheoretische Grundlagen des europäischen Vertragsrechts”
Vorheriger Beitrag
Tagung “Parteien und Ausländer – Demokratische Partizipation in der Zuwanderungsgesellschaft”

Ähnliche Beiträge

Stellen Eine halbe sowie eine dreiviertel Stelle als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Prof. Markus Krajewski), an der Universität Erlangen-Nürnberg, ab dem 1.2.2015, Bewerbung bis 15.12.2014. 3jährige englischsprachige Doktorandenprogramme “Governance” und “Transnational Studies”, Hertie School of Governance, Berlin, Stipendium möglich, Bewerbung von Dezember 2014 bis Januar 2015.…
Weiterlesen

Service am Montag

Stellenangebote Eine halbe Stelle als wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht, Medienrecht (Prof. Dr. Dieter Dörr) an der Johannes Guttenberg-Universität Mainz ab dem 1.7.2015 (Bewerbungsfrist: 31.5.2015) Eine halbe Stelle als wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) am Lehrstuhl für Deutsches und Ausländisches Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht (Prof. Dr. Charlotte…
Weiterlesen
Stellen Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in / Projektmanager/in, Region Nahost/Afrika, Max Planck Foundation for International Peace and the Rule of Law, Heidelberg, Bewerbung bis 2. Oktober 2014. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, auf 3 Jahre befristet, Deutsche Hochschule der Polizei, Münster, Fachgebiet Öffentliches Recht, mit Schwerpunkt Polizeirecht einschließlich des internationalen Rechts und des Europarechts, Bewerbung bis 8.…
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü