Podiumsdiskussion des Verfassungsblogs: Perspektiven der Wissenschaftskommunikation in der Rechtswissenschaft

Podiumsdiskussion des Verfassungsblogs, zugleich Auftaktveranstaltung zu dem Forschungsprojekt “Verfassungsblog: Perspektiven der Wissenschaftskommunikation in der Rechtswissenschaft“

Montag, 28. Oktober 2013, 18 – 20 Uhr, im

Auditorium des Jakob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums (Ostflügel)

Geschwister-Scholl-Str. 1/3

10117 Berlin

Der Verfassungsblog hat ein Podium eingeladen, das unter der Moderation von Max Steinbeis (Verfassungsblog) Themen wie die Auswirkungen des Medienwandels auf die öffentliche Resonanz der Rechtswissenschaftensowohl aus rechtswissenschaftlicher als auch aus journalistischer Perspektive diskutieren wird:

Martin Eifert (HU Berlin)

Franz C. Mayer (Uni Bielefeld)

Heribert Prantl (Süddeutsche Zeitung)

Katja Gelinsky (Konrad-Adenauer-Stiftung)

Stefan Martini (WWU Münster bzw. CAU Kiel, JuWiss-Blog)

Christoph Möllers (HU Berlin)

Alexandra Kemmerer (Wissenschaftskolleg Berlin)

Nächster Beitrag
Ringvorlesung „Das Monitoring-Modell der National Coalition Deutschland – Netzwerk zur Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention
Vorheriger Beitrag
Tagung „Zwischen Wien und Czernowitz“

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü