A Constitution? What for? Between national differences and European unity

Die Konferenz soll eine vergleichende Analyse der Wertigkeit und Wahrnehmung der Rolle von
Verfassungen und Grundgesetze sowie ihren Präambeln in einigen Ländern Europas vorstellen, um ein
besseres Verständnis über Buchstaben, Geist und Umsetzung dieser Verfassungen zu vermitteln.
Die Konferenz richtet sich an Juristen, Wissenschaftler und Studenten der Rechts- und Politikwissenschaft
sowie Soziologie, aber auch an Journalisten, politischen Kommentatoren zum Zweck der besseren
Erkenntnis des politischen Lebens ihrer europäischen Nachbarn.

Die Konferenz wird organisiert von der Joseph Károlyi Stiftung und dem Institut Français, Budapest, mit Unterstützung der Konrad- Adenauer-Stiftung, Budapest, dem Tschechischen Zentrum, dem Österreichischen Kultur Forum, der Polnischen,
Schweizer und Belgischen Botschaften in Budapest sowie der Fondation Robert Schuman, Paris

Nächster Beitrag
Kunsturteile & Urteilskünste
Vorheriger Beitrag
Warum bedarf es einer Verfassung? Zwischen nationalen Besonderheiten und europäischem Konsensus

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü