Free Flow of information – gefährlich oder in Gefahr?

Die Deutsche Welle veranstaltet am 8. November 2018 gemeinsam mit dem Institut für Medien- und Kommunikationsrecht der Universität zu Köln die Medienrechtstagung Free Flow of Information. Weitere Informationen hier.

Nächster Beitrag
Les systèmes juridiques mixtes : une question d’indépendance
Vorheriger Beitrag
Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Wehrrecht und Humanitäres Völkerrecht

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü