Tagung “Kultur im Wandel. Informationen der öffentlichen Hand: Zugang und Nutzung”

Das KIT (ZAR/ZAK) und die Jungen Juristen Karlsruhe e.V. veranstalten am 01.03.2013 im ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe eine Tagung zum Thema “Open Data – Open Access”.

In Einzelvorträgen sowie einer Podiumsdiskussion werden wir uns ausgehend von den rechtlichen Rahmenbedingungen in Public Sector Information (PSI)-Richtlinie (unter besonderer Berücksichtigung des Novellierungsverfahrens), Informationsweiterverwendungsgesetz (IWG) und Informationsfreiheitsgesetzen (IFG) mit Fragen des Zugangs zu und der Nutzung von Informationsbeständen der öffentlichen Hand befassen.

Es sprechen und dikutieren: Sabine Brünger-Weilandt (Fachinformationszentrum Karlsruhe), Jeanette Hofmann (AHI Internet und Gesellschaft sowie WZB, Berlin), Wilfried Juling (Karlsruher Institut für Technologie), Juliette Melzow (BMWI), Karl-Dieter Möller (vormaliger ARD-Rechtsexperte), Matthias Rossi (Universität Augsburg), Peter Schaar (Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit) und Hanns Ullrich (Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht).

Weitergehende Informationen zu Organisation und Programmablauf: Informationen der öffentlichen Hand

Die Anmeldung ist unter http://www.zar.uka.de/907.php möglich (wir bitten um Anmeldung bis zum 15.02.2013).

Nächster Beitrag
Calls for Papers 2/2013
Vorheriger Beitrag
Konferenz “Verfassunggebung in konsolidierten Demokratien: Neubeginn oder Verfall eines politischen Systems?”

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü