Tagungen

Tagungsankündigung

VON JOSHUA MOIR UND JULIA WAGNER Obwohl noch nie bei einer Assistententagung dabei gewesen, aber von dem der „kleinen Staatsrechtslehrertagung“ vorauseilenden Ruf nicht minder beeindruckt, fand sich im Herbst 2018 aus dem Kreis der Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlich-rechtlichen Lehrstühle und Institute der Universität Trier spontan ein siebenköpfiges Team,…
Weiterlesen
von HANNES RATHKE und STEFAN MARTINI Der Brexit ist (vorerst) bis maximal Halloween verschoben; so lang können die Reformen des Unionsrechts nicht warten. Denn unser Call for Papers für den JuWissday 2019 „10 Jahre Vertrag von Lissabon. Reflexionen zur Zukunft der europäischen Integration“ läuft bis zum 26. April 2019. Es…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss Redaktion
Stellen Eine Stelle als Forschungsreferent*in, 13 TV-L, 50 %, ab sofort, 3 Jahre, ortsunabhängig, am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Programmbereich „Digitalisierung“ (Prof. Dr. Mario Martini) Speyer, Bewerbungsschluss: 6.5.2019 Eine Stelle als Forschungsreferent*in, 13 TV-L, 50 %, ab sofort, befristet bis 31.8.2020, ortsunabhängig, am Deutschen Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung, Drittmittelprojekt…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss Redaktion
Stellen Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, Zwei Stellen, 50%,  ab 01.05.2019, befristet auf 3 Jahre, Projekt: „RABATT – Risikoscore für eine Algorithmenbasierte behandlerunabhängige Aufklärung zum Therapieerfolg und zur Therapieempfehlung“ an der Universität Hamburg, Bewerbungsfrist: 18.04.2019. Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, 50%, ab 01.06.2019, befristet auf 2 Jahre, Bucerius Law School (Prof. Dr. Jörn Axel Kämmerer), Bewerbungsfrist:…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss-Redaktion
Stellen Mehrere Stellen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV), 50%, am Lehrstuhl für Öffentliches Recht IV der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth, Bewerbung per Mail an oer4@uni-bayreuth.de (ein Dokument im PDF -Format; max. 30 MB). Wissenschaftlicher Mitarbeier/in, Institut für Berg- und Energierecht, Ruhr-Universität…
Weiterlesen
Erste Tagung der ICON-S Germany ICON-S ist eine internationale wissenschaftliche Gesellschaft, die mit dem International Journal of Constitutional Law (kurz: I.CON) assoziiert ist und die regelmäßige Jahrestagungen abhält, dieses Jahr in Santiago de Chile. ICON-S Deutschland ist eines der zahlreichen regionalen Chapters von ICON-S und wurde in 2018 von Michaela…
Weiterlesen
Der diesjährige JuWissDay am 21. Juni 2019 soll sich den beispiellosen Herausforderungen widmen, vor denen die Europäische Union nach einer Dekade Lissabon-Vertrag steht: der Brexit und die Anziehungskraft supranationaler Union, der fragil zusammengehaltene Euroraum, die Flüchtlingskrise und divergierende Verständnisse eines Raums der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts, die Rechtsstaatskrise…
Weiterlesen

Die ATÖR 2019 beginnt – der JuWissBlog begleitet diesmal in neuem Format

Judith Sikora, Nico Schröter, Matthias K. Klatt
von JUDITH SIKORA, NICO SCHRÖTER, MATTHIAS K. KLATT Die Assistententagung Öffentliches Recht (ATÖR) 2019 beginnt am heutigen Dienstag in Frankfurt a.M. und bietet bis Freitagabend ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Auch die Junge Wissenschaft im Öffentlichen Recht ist der ATÖR wieder eng verbunden – nicht nur als Besucher, sondern auch…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss-Redaktion
Stellen Ein*e wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, TV-G-U, 50%, ab 1.4.2019, befristet für 3 Jahre, an der Goethe-Universität Law Clinic am Lehrstuhl für Öffentliches Recht mit Schwerpunkt Sozialrecht (Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein), Bewerbungsfrist: 5.2.2019 Ein*e wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, TV-L, 50%, ab sofort, befristet für 3 Jahre, am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie (Prof.…
Weiterlesen
von CAROLIN STIX Im Zuge der Organisation der 59. Assistententagung im Öffentlichen Recht vom 19. bis 22. Februar 2019 kann erneut vom Erreichen zentraler Meilensteine berichtet werden. Entscheidung für die Referent*innen gefallen Aufgrund der hohen Qualität und inhaltlichen Vielseitigkeit der zahlreich eingesendeten Exposés, fiel die notwendige Auswahl der Vortragenden schwer.…
Weiterlesen
von JENNIFER DREHWALD Tatkräftig sind wir bei der Sache. Die Organisation der 59. Assistententagung im Öffentlichen Recht läuft weiterhin auf Hochtouren – Über gute Neuigkeiten und den Call for Commentators   Im August hat Euch Isabelle bereits über unsere Planung der nächsten Assistententagung in Frankfurt am Main berichtet. Seitdem hat…
Weiterlesen
Menü