Tagungen

Tagungsankündigung

von LEA ISABELLE LANG Während der Teilnahme an der erfolgreichen Assistententagung im Öffentlichen Recht im Frühjahr 2018 in Regensburg kamen wir, eine Gruppe wissenschaftlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Goethe-Universität Frankfurt schnell überein, die „kleine Staatsrechtslehrertagung“ im kommenden Jahr gerne selbst ausrichten zu wollen. Gesagt, getan! Austragungsort der nächsten Tagung vom…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss-Redaktion
Stellen in der Wissenschaft Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, Universität Frankfurt, Professur für Öffentliches Recht (Prof. Broemel), TV-G-U E 13, 50 %, befristet für drei Jahre, Bewerbungsfrist: 28.08. Vier Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, in Anlehnung an 13 TVB-L, 50%, zunächst befristet auf 2 Jahre, für den Promotionsschwerpunkt „Autonomie im Recht“ an diversen Lehrstühlen an der…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss-Redaktion
Stellen Vier Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Vergütung in Anlehnung an 13 TVB-L, 50%, ab 1.10.2018, zunächst befristet auf 2 Jahre, für den Promotionsschwerpunk „Autonomie im Recht“ an diversen Lehrstühlen an der Bucerius Law School, Bewerbungsfrist: 30.9.2018 Ein*e Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, 13 TV-L, 100%, ab 1.10.2018, befristet bis 31.9.2021, am Lehrstuhl für Öffentliches Recht…
Weiterlesen

Service am… Dienstag

JuWiss-Redaktion
Stellen aus der Wissenschaft Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, Universität Kassel, Fachgebiet Öffentliches Recht, insb. IT-Recht und Umweltrecht (Prof. Hornung), TV-H E13, befristet (2 Jahre), Teilzeit (75 %), Bewerbungsfrist: 07.06.18 Post-Doc, Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte (Prof. Vogenhauer), TV-L E13, befristet (zunächst 3 Jahre), Voll- oder Teilzeit, Bewerbungsfrist: 22.05.18 (!) Wissenschaftliche*r Angestellte*r, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg,…
Weiterlesen

Service am Montag

Stellen aus der Wissenschaft Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (befristet, TV-L EG 13, Teilzeit), Universität Augsburg, Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Europarecht sowie Gesetzgebungslehre, Prof. Dr. Matthias Rossi, ohne Frist (Einstellung zum 01.04.2018) Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (befristet, TV-L EG 13, Teilzeit), Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Öffentliches Recht, insb. Finanzverfassungs- und Gesundheitsrecht, Recht der Entwicklungszusammenarbeit,…
Weiterlesen
von TOBIAS BRINGS-WIESEN und FREDERIK FERREAU Am 21. Oktober 2017 fand in der Fritz Thyssen Stiftung in Köln der dritte JuWissDay 2017 zum Thema “40 Jahre ‘Deutscher Herbst’: Neue Überlegungen zu Sicherheit und Recht” statt. Einen ersten Eindruck von den Inhalten der Veranstaltung hatten wir Euch bereits vor einigen Monaten…
Weiterlesen

Service am Montag

Stellen Ein*e Professor*in für Öffentliches Recht, W2, Teilzeit (50%), befristet auf 6 Jahre, ab 1.10.2018, an der Akademie der Polizei Hamburg, Bewerbungsfrist: 15.2.2018 Eine Qualifikationsprofessur für Öffentliches Recht und Menschenrechte, W1-Professur mit tenure-track nach W2, ab sofort, an der Universität Gießen, Bewerbungsfrist: 8.2.2018 Ein*e akademische*r Mitarbeiter*in, Vollzeit, unbefristet, ab 1.4.2018,…
Weiterlesen

Service am Montag

Wissenschaftliche Stellen W3-Professur für das Recht der Informationsgesellschaft, Humboldt-Universität zu Berlin, Juristische Fakultät und Institut für Informatik der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät (zugleich als Direktor*in am Deutsches Internet-Institut) Professur für Völkerrecht, KU Leuven und Open University of The Netherlands Assistant Professor, Maastricht University, Department of International and European Law Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, TV-L…
Weiterlesen
von LENA ZAGST In den ersten Monaten dieses Jahres waren für einen erheblichen Anteil der geretteten MigrantInnen auf der Migrationsroute im Mittelmeer NGOs verantwortlich. Zunehmend wurden im Jahresverlauf allerdings Vorwürfe von verschiedenen Seiten laut, dass NGOs mit Schleppern kooperierten und Anreize für MigrantInnen setzten. Obwohl derartige Vorwürfe wahrscheinlich nicht haltbar…
Weiterlesen
von CONSTANTIN HRUSCHKA Mit der New Yorker Erklärung vom 19. September 2016 haben sich die 193 Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen verpflichtet, den Schutz von Migrant*innen und Flüchtlingen weltweit zu verbessern. Ziel war und ist es bis September 2018 zwei globale Pakte zu verabschieden, mit denen die bestehenden internationalen Verpflichtungen festgehalten…
Weiterlesen
by NATASJA RESLOW In response to the ‘migration crisis’ of 2015-2016, the European Commission launched the Migration Partnership Framework in 2016. This framework was heralded as a new way in which EU member states, the EU institutions, and non-EU countries can work together to manage migratory flows. But how new…
Weiterlesen
Menü