Allgemein

Service am Montag

JuWiss-Redaktion
Stellen Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, 50 %, befristet für 2 Jahre, Institut für deutsches und europäisches Verwaltungsrecht/Forschungsstelle für Nachhaltigkeitsrecht (Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Kahl), Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Frist: 31.3.2021 Universitätsassistent*in ohne Doktorat, 30 Stunden/Woche, befristet auf 4 Jahre, Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaft (Prof. Dr. Starski-Lutoborski), Universität Graz, zu besetzen ab…
Weiterlesen

Friendliness in Times of a Pandemic

Hanna Siebenrock
von HANNA SIEBENROCK Without doubt, the current Covid-19 pandemic constitutes the greatest crisis in modern times since WW II. People are facing difficulties to maintain strong relationships in times of isolation due to general restrictions of social contacts. Besides, also interstate relations are put to the test and UN Secretary-General…
Weiterlesen
von MARTIN FERTMANN und LEIF THORIAN SCHMIED In der Ukraine wurden drei pro-russische TV-Sender verboten – ohne Gerichtsverfahren, sondern per Dekret durch Zusammenwirken von Präsident Selenskyj und dem Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrat. Auf Grundlage eines ukrainischen Sanktionsgesetzes wurde der Schritt mit einer Gefahr für die nationale Sicherheit durch Verbreitung russischer…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss Redaktion
Stellen Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Postdoc), 100 %, befristet für 4 Jahre, Käte Hamburger-Kolleg „Einheit und Vielfalt im Recht“, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Bewerbungsfrist: 1.3.2021 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, 50 %, befristet für 2 Jahre, Institut für deutsches und europäisches Verwaltungsrecht (Prof.Dr. Wolfgang Kahl), Universität Heidelberg, Bewerbungsfrist: 14.3.2021 Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in, 50 %, befristet für 3 Jahre,…
Weiterlesen

Parität geht nicht… oder doch?

Kerstin Geppert
von KERSTIN GEPPERT „Schon wieder ein Verfassungsgericht, das Parität die rote Karte zeigt. Wann begreifen diese Frauen endlich, dass Parität verfassungswidrig ist?!“ – könnte man denken, wenn man die Pressemitteilung des Bundesverfassungsgerichts vom 02. Februar 2021 überfliegt. Doch wer sich den Beschluss des Zweiten Senats vom 15. Dezember 2020 genauer ansieht, wird…
Weiterlesen
Von THERESA M. WEISKOPF Die EU hat im Streit mit AstraZeneca um Impfstofflieferungen den Verdacht geäußert, dass der Konzern keine Lieferschwierigkeiten habe, sondern schlichtweg andere Staaten bevorzugt beliefere. Die Wogen zwischen der EU und AstraZeneca haben sich inzwischen zwar geglättet, das dem Streit zugrundeliegende Problem besteht aber nach wie vor:…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss-Redaktion
Stellen Referentin/Referent (w/m/d) in der Abteilung 4 „Datenschutz in der Privatwirtschaft“, Bereich „Datenverarbeitung in sozialen Netzen und Internet“, Behörde des Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg (LfDI),unbefristet in Vollzeit, Kennziffer 2-202, Bewerbungsschluss 28. Februar 2021. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d), 50 %, FernUniversität in Hagen, Schwerpunkt Deutsches und Europäisches Verfassungs-…
Weiterlesen

Service am Montag

JuWiss-Redaktion
Stellen Doktorand*in (m/w/d), 65 %, Max-Planck-Institut für Rechtsgeschichte und Rechtstheorie Frankfurt a.M., Abt. II „Historische Normativitätsregime“ (Prof. Dr. Thomas Duve), befristet auf 3 Jahre, Bewerbungsschluss 01.03.2021. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d), 50 %, Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Professur für Öffentliches Recht, insbesondere Öffentliches Wirtschafts- und Umweltrecht (Prof.…
Weiterlesen
Liebe Leserinnen und Leser,  Liebe Autorinnen und Autor,  dieses außergewöhnliche Jahr 2020 neigt sich dem Ende. Das JuWiss-Team möchte sich ganz herzlich bei allen bedanken die im Jahr 2020 am JuWiss-Blog mitgewirkt haben. Ein besonders großer Dank gilt den Autorinnen und Autoren für die Einreichung spannender und juristisch wertvoller Beiträge,…
Weiterlesen
Von JENDRIK WÜSTENBERG In der CDU ist in den letzten Tagen ein politischer Streit über die Verschiebung des Parteitags entbrannt. Die Frage, ob das rechtlich überhaupt möglich ist, wurde dabei medienwirksam vom Kandidaten Friedrich Merz aufgeworfen. Doch wie halten es eigentlich das Grundgesetz und das Parteiengesetz mit der Verlegung von…
Weiterlesen
Von LENNART LAUDE Am vergangenen Mittwoch hat der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern den letzten Akt eines langwierigen Gesetzgebungsprozesses mit zwei Phasen der Öffentlichkeitsbeteiligung beschritten und als sechzehntes Landesparlament den neuen Medienstaatsvertrag (Staatsvertrag zur Modernisierung der Medienordnung in Deutschland, MStV) ratifiziert. Dieser grenzt sich schon namentlich von seinem Vorgänger, dem Staatsvertrag über…
Weiterlesen
Menü